Blockheizkraftwerk

Energie im Doppelpack

Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist eine Alternative zu konventionellen Heizsystemen bei der Modernisierung. Gegenüber einem Gas-Heizkessel wird bei einem Mikro-KWK gleichzeitig Wärme und Strom für den Eigenbedarf produziert. Nicht genutzter Strom wird in das Netz des örtlichen Energieversorgers eingespeist und vergütet.

Dank des integrierten Gas-Brennwertkessels ist das Viessmann Mikro-KWK-Gerät ein kompletter Wärmeversorger. Bei höherem Wärmebedarf übernimmt der Gas-Brennwertkessel die fehlende Leistung. Um die beim Betrieb kontinuierlich erzeugte Wärme effizient zu nutzen, benötigt das System einen Pufferspeicher, der die erzeugte Wärme zwischenspeichert und die Erwärmung von Heiz- und Trinkwasser übernimmt.







Produktvorstellung

Vitotwin 300-W
Mikro-KWK auf Stirling-Basis







Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ideal geeignet zur Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern
  • Parallele Erzeugung von Strom und Wärme
  • Minimierung der Stromkosten
  • Stromanforderungsfunktion mit der Möglichkeit den Stirlingmotor bedarfsgerecht manuell einzuschalten
  • Sehr leiser Betrieb
  • Kompakte Abmessungen und hohe Servicefreundlichkeit
  • Integrierter Stromzähler ermöglicht Abrechnung der staatlichen Stromförderung
  • Integrierter Gaszähler ermöglicht eine Bilanzierung des Stirlingmotors
  • Wartungsfreier Stirling-Motor
  • Einfache Installation (ähnlich wie Gas-Wandgerät)
  • Integrierte Wärmemengenzähler für Heizung und Warmwasser


© 2013 - 2017 Bernd Niehoff GmbH & Co. KG